Abnehmtipps

AbnehmtippsMit Hilfe verschiedener Tricks, die von Person zu Person unterschiedlich effektiv sein können, kann man entweder eine Diät effizienter gestalten oder sich diese sogar komplett ersparen. Die folgenden Punkte sind die bewährtesten Tipps und Tricks zum Abnehmen.

  1. Bewegung und Sport: Wenn Sie abnehmen möchten wird Ihnen jeder zu wenigstens geringfügiger Bewegung und Sport raten. Das kurbelt nicht nur Ihren Stoffwechsel an, sondern hält Sie bei Laune und guter psychischer Verfassung. Damit ist allerdings nicht gemeint, dass Sie unbedingt einen ganzen Tag im Fitnessstudio verbringen müssen. Allein 10 Minuten ordentliches Schwitzen pro Tag machen einen Unterschied. Ist Ihnen das zu anstrengend können Sie auch einen Spaziergang machen. Jede Bewegung ist von Vorteil.
  2. Ausreichend Flüssigkeiten zu sich nehmen: Der Flüssigkeitshaushalt des menschlichen Körpers wird häufig vernachlässigt. Allerdings regt ausreichend Flüssigkeit, am besten in Form von Wasser nicht nur den Stoffwechsel an, sondern auch die Fettverbrennung. 1,5 Liter pro Tag sind ein Richtwert, an dem man sich halten kann. Man sollte wenn möglich auf Limonade und gesüßte Getränke verzichten. Diese enthalten sehr viel mehr Kalorien, als man bei einem Fruchtsaft häufig vermuten würde. Leitungswasser oder Tee sind optimal. Leitungs- oder Mineralwasser versetzt mit frischgepresstem Zitronensaft hilft den Heißhunger zu unterdrücken und den Appetit zu regulieren.
  3. Regulierte Essenszeiten: Halten Sie kompromisslose Essenszeiten ein. Drei Mahlzeiten täglich werden empfohlen. Frühstück, Mittag- und Abendessen sind die Norm. Die Schokolade dazwischen sollen Sie sich sparen.
  4. Essensstopp nach 19 Uhr:  Nach 19 Uhr sollte man keine Mahlzeit mehr zu sich nehmen. Ist der Körper in Schlafposition angelangt wird die Leistung der Verdauung abgebremst. Wenn Sie keine fettigen und schweren Mahlzeiten am Abend essen wirkt sich das positiv auf Ihre Darmflora aus und erleichtert nachweislich das Abnehmen.
  5. Streichen Sie überschüssigen Zucker: Wenn Sie es schaffen auf überschüssigen Zucker, d.h. auf Speisen mit über 5 g Zucker pro 100 g zu verzichten werden Sie sich wesentlich leichter beim Abnehmen tun. Bei Süßgetränken sollte man auf diejenigen verzichten, die über 1 g Zucker auf 100 g haben.
  6. Heißhunger stoppen: Sollten Sie Ihre Diät nicht durch African Mango oder einen anderen Appetithemmer unterstützen, dann werden Sie früher oder später mit Heißhungerattacken zu kämpfen haben. Um diese zu relativieren empfehlen wir ein Stück Schokolade auf Ihrer Zunge langsam zergehen zu lassen. Das wird Ihren Heißhunger auf Süßes beenden.
  7. Die Hälfte essen: Dieser Tipp wirkt sehr banal und einfach, allerdings hat er es in sich. Damit will man erreichen, dass man ohne großes Kalorienzählen weniger Kalorien zu sich nimmt. Das ist die Grundlage zum Abnehmen. Gewöhnt man sich kleinere Portionen bzw. die Hälfte zu essen an, wird es nach und nach von selbst gehen, dass man sein Gewicht reduziert oder zumindest konstant hält.
  8. Unterstützende Appetithemmer: Mit Hilfe von Appetithemmern lässt sich eine Diät konsequenter durchführen. Dadurch erreicht man leichter sein Ziel, wenn man abnehmen möchte. Lesen Sie dazu den Testbericht von African Mango oder anderer Appetithemmer. Die Wirkung der einzelnen Produkte kann unterschiedlich sein. Bei African Mango handelt es sich z.B. um einen Appetithemmer und Fatburner in einem. Dadurch kann man einfacher seine fixen Essenszeiten während einer Diät einhalten, man wird keinen Hunger zwischen den Mahlzeiten verspüren und die stoffwechseltechnische Leistung bleibt auf konstantem Niveau. Das macht die Diät maximal effektiv.